Danke!

Auszug aus
Johannes Narbeshuber (Hrsg)
In Beziehung. Wirksam. Werden.
Der systemisch-evolutionäre Coaching-Ansatz der Trigon Entwicklungsberatung

Danke!

Beim Dank an alle, die an diesem Buch mitgewirkt haben stehen zuallererst meine langjährigen Kollegen, Mentoren und Freunde Werner Vogelauer und Friedrich Glasl.

Danke für Eure jahrzehntelange Pionierarbeit, Eure Visionskraft und die radikale Großzügigkeit, mit der Ihr Eure Entwicklungen nicht nur in Trigon, sondern mit der ganzen Welt geteilt habt.

Danke Euch allen anderen, die Ihr ebenfalls an diesem Buch mitgeschrieben habt: Elli Biehal-Heimburger, Werner Leeb, Harriet Kretschmar, Oliver Martin, Erika Bergner, Georg Engelbertz und Julia Andersch als Kolleginnen und Kollegen in Trigon. Gerhard Leinweber, Esther Narbeshuber, Birgit Parkos-Greger und Eva-Maria Kampel als wichtige Kooperationspartnerinnen und –partner. Danke an Josef Freystetter für den oft kontroversen aber immer bereichernden Austausch zu verschiedenen Systemverständnissen.

Alle waren wir über die Jahre in verschiedensten Zusammenarbeiten, Austauschprozessen und gemeinsamen Entwicklungen verbunden. Die meisten von Euch sind oder waren auch massgeblich am Trigon Zertifikatslehrgang Coaching beteiligt, der seit bald 25 Jahren in Wien, Köln und Zürich stattfindet. Eine Freude, mit Euch unterwegs zu sein!

Danke den Menschen in Trigon, die – ergänzend zu den bereits genannten – unser gemeinsames Lernen rund um unser Entwicklungs- und Systemverständnis organisiert, impulsiert und beflügelt haben. Insbesondere waren das in den letzten Jahren Rudi Ballreich, Trude Kalcher, Hanns Piber und Ingo Bieringer.

Danke an alle, die uns mit anderen Coaching-Ansätzen als wertschätzende Kollegen, Freunde und Sparringspartner über die Jahre inspiriert haben und uns geholfen haben, im Sinn einer „bezogenen Individuation“ unseren eigenen, authentischen Zugang zu entwickeln: Gunther Schmidt und Stephen Gilligan, Arist von Schlippe, Jochen Schweitzer und Jürgen Kriz, Susanne Cook-Greuter und Michael Habeker, Marshall Rosenberg, Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd.

Danke den Menschen, die uns bei der ganz praktischen Umsetzung unterstützt haben: Elisabeth Artner mit unermüdlichen Korrekturen und Layoutarbeiten, Nontira Kigle und Kurt Liebig mit den Grafiken und Cornelia Fritsch vom Concadora-Verlag.

Und schließlich allen Lehr- und Mentor-Coachs der Coaching Ausbildung in Wien und Köln, allen Teilnehmenden und unseren Coachees. Von und mit Euch haben wir unschätzbar viel gelernt. Was für ein Privileg liegt in der Rolle als zertifizierter Coach, dass wir uns selbst aus jedem Gespräch, jedem Prozess mindestens so viel Staunen und so viele Entwicklungsimpulse mitnehmen können wie unser Gegenüber ...

 

Salzburg, im Oktober 2019                                                                                              Johannes Narbeshuber

 

 

Eine vertiefte Darstellung des systemisch-evolutionären Coaching-Ansatzes der Trigon Entwicklungsberatung finden Sie im Buch In Beziehung. Wirksam. Werden.

Er bildet die Grundlage für unsere Coaching-Ausbildung in Köln, Salzburg und Wien.

Diese ist akkreditiert bei

Deutscher Bundesverband Coaching (DBVC)

Austrian Coaching Council (ACC)

International Organization for Business Coaching (IOBC)

Mehr dazu auf www.coaching.at