8. Berliner Coachingtag am 17. Mai 2019

Trigon Entwicklungsberatung

„Grenzenloses Coaching – Coaching grenzenlos?" In diesem Jahr geht es beim Berliner Coachingtag um ein Thema: Grenzenlosigkeit.

Was bedeutet die „Verflüssigung“ von Rollenbildern und Arbeitszusammenhängen durch New Work und moderne Organisationsformen? Was erwarten Menschen in agilen Organisationen von Coaches und Beratern? Was sind die Themen der New-Work-Generation? Wie können Prozessberater/innen die Orientierungskompetenz ihrer Klientinnen/Klienten fördern, wenn sie selbst Teil dieser Dynamiken sind? Worauf kommt es in Zukunft an? Wie können professionelle Coachs, Trainer und Berater dieser Entwicklung gegenübertreten, ethisch, theoretisch und – ganz praktisch – methodisch?

Dr. Wolfgang Knopf (ÖVS), Lutz Salamon (RTC), Dr. Michael Tomaschek (ACC) und Dr. Geertje Tutschka (ICF)
wichtige Vertreter des Roundtable der Coachingverbände (RTC) über Chancen und Gefahren eines grenzenlosen
Coachings austauschen.

Mehr unter www.berliner-coachingtag.de.
Anmeldeschluss ist der 3.5.2019. Die Teilnehmerzahl ist auf 120 Personen begrenzt.