Sir John Whitmore (1937 – 2017)

Trigon Entwicklungsberatung

Einer der bekanntesten internationalen Coaches der Engländer Sir John Whitmore (SMART-Formel, GROW-Modell) ist vor kurzem im 80. Lebensjahr verstorben. Der ehemalige Automobilrennfahrer war nach seiner aktiven sportlichen Laufbahn als Coach und Berater tätig. Er hat die Coaching-Szene mit seinen Ideen und Aktivitäten geprägt und wie kaum ein anderer den Coaching-Gedanken in seiner positiven und konstruktiven Ausprägung in die Welt getragen. Sein Buch „Coaching for Performance“ ist in 23 Sprachen übersetzt, 2007 erhielt er den ICF Presidents Award für seine Arbeit, seine Organisation „Performance Consultants International“ ist weltweit tätig. Er hat wesentlich zur Entwicklung von Coaching als menschliche Unterstützung und Selbsthilfe über partnerschaftliche Arbeit und direkte lebensbezogene Unterstützung beigetragen.