Coaching im organisatorischen Umfeld

Freitag, 2. Oktober 2020 - 9:00 bis Freitag, 9. Juli 2021 - 18:00

 

Lehrgangsziele und Teilnahmebedingungen

Sie lernen bei uns, ...

  • Coaching konstruktiv und prozesshaft zu gestalten
  • Interaktionsfähigkeit zu verstärken
  • ein kommunikatives Klima und eine vertrauensvolle Beziehung herzustellen
  • psychosoziale Phänomene zu erkennen und zu bearbeiten
  • Konzepte, Modelle, Interventionen und Techniken für die verschiedenen Coaching-Phasen im organisationalem Umfeld anzuwenden
  • ein Verständnis für Organisationen, ihre Rahmenbedingungen und die Prozessgestaltung zu entwickeln
  • praktische Coaching-Anwendungsmöglichkeiten während der Lehrgangszeit

 

Ihr Mindestalter beträgt 27 Jahre. Sie bringen mindestens vier Jahre Berufserfahrung in einer Profit- oder Non-Profit-Organisation in den Bereichen Beratung/Training/Lehre/Unternehmensführung/Management mit.

 

Methoden

Unsere Lehrgänge leben von den Erfahrungen aller Teilnehmenden aus den unterschied- lichsten Branchen und Berufen: • Erfahrungslernen durch Übungen • Rollenspiele mit Nachbesprechungen • Impulsreferate • Darstellung von Konzepten • Gruppenarbeiten • Plenumsaustausch • Bildhafte Arbeit durch Zeichnen, Malen, Phantasiereisen • Bewegungs- und gruppendynamische Übungen • Symbol- und Metaphernarbeit. Die intuitiv-kreativen Methoden dienen in allen Modulen zur Ergänzung und Vertiefung.

Die Gruppengröße beträgt 8 bis maximal 14 Personen. Zur intensiven Betreuung stehen – entsprechend der Gruppengröße – bis zu zwei Lehrcoaches je Modul zur Verfügung.

 

Inhalte der Präsenzmodule

Modul 1: Grundlagen und Einführung ins Coaching

Modul 2: Selbst- & Fremdreflexion, effektive Kommunikation

Modul 3: Zielarbeit und Fragetechniken

Modul 4: Visionsarbeit und Umsetzungsplanung

Modul 5: Live Coaching

Modul 6: Konfliktcoaching

Modul 7: Coaching mit Gruppen und Teams

Modul 8: Führung und Organisationale Resilienz

Modul 9: Coaching in Organisationen

Modul 10: Abschluss und Projektpräsentation

 

Die Lehrgangsleitung behält sich vor, die Schwerpunkte an den laufenden Lernprozess anzupassen.

 

Anmeldung & Kosten

€ 4.833,- regulär

€ 4.416,- (Frühbucherpreis bis 15.07.2020)

Dieser Betrag ist nach Erhalt der Rechnung an Trigon zu bezahlen. Der Preis umfasst in der Regel die Teilnahmegebühr und alle Arbeitsunterlagen. Nicht enthalten sind die Kosten für Übernachtung und die Tagungspauschale sowie die Kosten für das Mentorcoaching.

Die Gesamtkosten inklusive Mentorcoaching und Prüfung betragen € 5.643,- (Normalpreis, netto zuzüglich 20 % Ust).

Weitere Trigon-Veranstaltungen