Coaching Methoden für PraktikerInnen

Freitag, 28. September 2018 - 9:00

Für Absolventen/innen von Coaching-Lehrgängen sowie Personen mit psychologischem oder Coaching-bezogenem Hintergrund.
Voraussetzung ist der Nachweis von mindestens 100 Stunden psychosozialer Vorkenntnisse und/ oder einer Coaching-Ausbildung.

Inhalte:

  • Orientierung und Fragen der Teilnehmenden zu aktuellen Themen im Coaching
  • bisherige Methoden-Palette im Coaching und „best-practice“
  • Kernmethoden zur Zielfindung und –setzung (Ziel-Diamant, Ziel-Sphären,
    Einfluss-Sphären…)
  • Kernmethoden zur Analyse (4-Ebenen-Methode, Bild zeichnen, Lernzyklus…)
  • Kernmethoden zu inneren Mustern des Coachee (psychologischer Hunger, Antreiber-Muster, Passivität und Abwertung… )
  • Kernmethoden zu Transfer & Evaluation (Selbstvereinbarung, Transferelemente, Evaluationsstufen…)
  • Ausblick und Umsetzungsvorhaben

Praktische Arbeit in Rollengesprächen, Gruppenarbeiten, Plenumsarbeiten mit Reflexion und Bearbeitung theoretischer Hintergründe

Anmeldung & Kosten