Gruppensupervision für Coachs – Halbjahresgruppe

Montag, 10. Dezember 2018 - 18:00 bis 21:00

Gruppensupervision für Coachs bietet die Möglichkeit, in einer festen Jahresgruppe die Vorteile des Einzelcoachings und des strukturierten Erfahrungsaustauschs mit anderen Coachs zu verbinden.

Die Inhalte werden von der Gruppe eingebracht und mitbestimmt und supervidiert: Fallarbeit, Methodencheck, Vorbereitung von Coachingprozessen, Feedbacks zum Erkennen der eigenen Anteile in Coaching-Prozessen. Bei Bedarf gibt es kleine Inputs zu gewünschten Themen.
Intuitiv-kreativen Methoden kommen zum Einsatz, wo es passend ist.
Der besondere Nutzen besteht in der Verstärkung des „Dranbleibens“ an den eigenen Entwicklungszielen und dem Nachweis von Weiterbildung für die Berufsverbände. Zudem kann die Supervision für die eidgenössische Berufsprüfung angerechnet werden.

Die Anzahl der Teilnehmenden ist zwischen 6 und 10.

Erika Bergner bietet Gruppencoaching auch als interne Maßnahme für Organisationen an.