Konfliktmanagement im Coaching – Polaritäten coachen

Donnerstag, 11. Oktober 2018 - 10:00 bis Freitag, 12. Oktober 2018 - 17:00

Wer wünscht sich nicht, allen Seiten im Beruf und privat gerecht zu werden und im Meer der Möglichkeiten einen guten Weg zu finden? Vor- und Nachteile abwägen, förderliche und hinderliche Faktoren einbeziehen und ausbalancieren wird spielend einfach…

 

 

Coaching-Kundinnen und -Kunden benennen innere und äussere Spannungsfelder als ein allgegenwärtiges Phänomen. Oft geprägt von unauflöslichen Polen, braucht es integrative Ansätze. Dafür gibt es eine Vielzahl von zieldienlichen Vorgehensweisen, die mit den Energien des Coachee gehen und helfen, Ungeliebtes für den Alltag nutzbar zu machen.

Konfliktarbeit im Coaching • Polaritymanagement • Polaritycoaching • Spannungsfelder der Komplexität (VUCA) • Arbeit mit schwierigen Seiten im Coaching (Utilisation)

Teilnehmendenkreis:
Ausgebildete Coachs

Von diesem Seminar sind 12 Stunden als Weiterbildung anrechenbar.