Voraussetzung für den Abschluss

  • Vollendung des 30. Lebensjahres

  • Drei Jahre nachweisliche Berufserfahrung als Coach (mind. 300 Stunden) 

  • 12 Tage anrechenbare Fortbildung

  • 3 Tage anrechenbare Supervision

  • Schriftliches Coaching-Konzept und 2 schriftliche Fallreflexionen, dazu ein 2-stündiges Reflexionsgespräch

Zusätzl. relevant bei Interesse an der Aufnahme als „Senior Coach“ des ACC:

  • 50 Stunden Selbsterfahrung
    (abgedeckt für AbsolventInnen der Werkstattwoche des Trigon Zertifikatslehrgangs Coaching)

  • 36 Stunden Supervision bei einer/einem Lehr-Coach bzw. Senior Coach des ACC oder einer/einem anerkannten ÖVS-SupervisorIn mit Coaching-Qualifikationen
    (möglicherweise bereits abgedeckt durch bisherige Ausbildungen)